Landgasthof Rebstöckle
Hauseigene Wurstherstellung

 

 

Hier ein kleiner Einbick in unsere Hausmetzgerei

 

 

 

Schon früh morgens werden unsere Materialien

geliefert. Denn nur wenn alles

frisch ist können wir

den für unsere Hausmacherwurst besonders

guten Geschmack erzielen.

 

 

 

 

 

 Dann geht es auch schon ran an unsere Gerätschaften.

 Der typische Geruch von Holz und Gewürzen macht sich

 breit ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Die Wurstmacherei beginnt,

 ... und ganz ehrlich : ein Kaffee wäre auch

nicht schlecht ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Ergebnis kann sich doch durchaus sehen lassen, oder ?

 

 

 

... und irgendwann am Abend, wenn dann alles getan ist, die letzte Wurst in ihrer Haut ist und die Küche wieder glänzt ...

 

 

... dann ist es Zeit für ein "g´scheits Veschper"

Einen Überblick über unsere Wurstsorten

erhalten Sie hier

 

Nach oben